Slideshow Slideshow Slideshow Slideshow Slideshow Slideshow Slideshow

Fachpraxis für Hypnosetherapie

Fachpraxis für Hypnose und Hypnosetherapie

 

Was ist das Besondere an Hypnosetherapie?

 

„mit Hypnose hinter die Maske schauen“

 

Intensiver durch Hypnose – wie geht das?

In der Hypnose befindet sich unser Gehirn in einem besonderen Bewusstseinszustand, in dem es besonders leicht Neues lernt und Veränderungen in seiner Programmierung besonders schnell und effizient vollzieht.

Was ist also der Hypnosezustand? Eine Trance kennen Sie als „Tagträumen„. Entspannen, ruhig atmen, Konzentration auf das, was im Moment geschieht, kennzeichnen diesen Zustand. Sprachliche Logik tritt zurück. Emotionale Intelligenz, das Denken in Bildern und größeren Zusammenhängen tritt an ihre Stelle.
Ideen und Lösungsmöglichkeiten, die jetzt auftauchen, wirken tiefer und nachhaltiger als einfach nur ausgedachte und logisch konstruierte Ideen.
In der Hypnose sind die inneren Bereiche des Gehirns, die häufig auch als „Unterbewusstsein“ bezeichnet werden, leichter zugänglich und es ist ein wenig so, als ob ein Filter abgeschaltet wäre, der im Wachbewusstsein dafür sorgt, dass die Wirkung von Worten oder Vorstellungen gebremst wird.
Während der Trance befindet sich der menschliche Geist in einem besonders kreativen und aufnahmenbereiten Zustand. Sätze, die der Therapeut jetzt formuliert und komplexe Bilder, die er beim Patienten auslöst, wirken nun als Suggestionen, die den Lernprozess unterstützen und helfen, das angestrebte Ziel zu erreichen.
Unser Gehirn bekommt mehr Speichervermögen – man nennt das „neuronale Plastizität“ – d.h., unsere Gehirnareale werden besser verknüpft, Informationen (dass z.B. Zigaretten künftig unnötig sein werden) werden im Unterbewusstsein, also in wesentlichen Teilen des Gehirns, um ein Vielfaches intensiver gespeichert, wie im herkömmlich bekannten Wachzustand.
Nutzen Sie die unergründlichen Weiten des Unbewussten und damit alle Ihre Ressourcen, auch die, die Sie vielleicht bewusst noch gar nicht kennen.

Eine Krankheit ist meist nur ein verzweifelter Versuch unseren Unbewussten ein tiefer liegendes Problem unseres Körpers, Geistes oder Psyche zu lösen. Es ist stets bemüht uns am Leben und Gesundheit zu erhalten, vollzieht die meisten unserer Denkvorgänge und steuert all unsere Körperfunktionen. Lassen Sie uns durch die Hilfe der Hypnose all das Wissen Ihres Unterbewusstseins über Sie nutzen und Ihre ganz eigene individuellen Lösungen finden für Krankheiten wie Depression, Hauterkrankungen, und Symptome wie Allergie, akuten oder chronischen Schmerzen , Schlafstörungen oder Angst, Phobie.

Hypnose – ein medizinisch anerkanntes Verfahren

Heilmethoden durch die Hypnose wurden schon in allen früheren Kulturen eingesetzt und sind weltweit erforscht und medizinisch anerkannt. Die Hypnose ist ein seit vielen Jahren im therapeutischen Bereich etabliertes Verfahren und genießt vor allem in den letzten 10 Jahren hohe Nachfrage wie kaum eine andere Therapiemethode. Hypnose gibt uns die Möglichkeit hinter die Symptome, wie hinter eine Maske, auf die Ursachen von Krankheiten wie auch Ängsten oder Phobien zu schauen.

Therapie unter Verwendung der Hypnose hat sich innerhalb der Verhaltenstherapie zu einer bewährten und hoch effektiven Therapieform entwickelt.
Auch in der Therapie chronischer sowie akuter Schmerzen liegen erste kontrollierte Studien vor, die Hypnose als effektive Behandlungsform ausweisen (Quelle: Schmerzpsychotherapie / Hypnose B. Peter).

Die Hypnosetherapie

Mit Hypnosetherapie können auch komplexe Beschwerdebilder oft schneller und deshalb kostengünstiger als mit allgemeinen Therapien behandelt werden. Während in der klassischen Analyse meist viele Monate an Therapiestunden vergehen können,
werden durch Hypnose oft in nur 20% der üblichen Zeit erfolgreich beachtliche Ziele erreicht und positive Veränderungen eingeleitet. Deshalb hat sich die Hypnosetherapie zu den wirkungsvollsten und bedeutendsten Therapieformen im Bereich der Kurzzeittherapie etabliert. Seit 2006 ist Hypnosetherapie auch in Deutschland anerkannt.

Die Angst vor der Angst ist der häufigste Auslöser für Angst und Panikattacken. Die Angst vor der Angst ist oft das größte Problem für Menschen mit einer Angststörung. Wie wir zusammen den Weg aus der Angst finden lesen Sie auf der Seite „ Angst Panikattacken “.

Psychologie und Psychotherapie

Durch fundiertes Fachwissen in Psychologie und vielseitigen Techniken der Psychotherapie, biete ich Ihnen somit eine seriöse und fachkundige Therapie mit anerkannten Verfahren der Trauma- Psychotherapie, der Hypnosetherapie Imaginationstherapie und Verhaltenstherapie auf ständig aktuellstem Stand der Medizin.

Welche Krankheit Sie auch quält, die Psyche spielt immer mit.

Zusätzliches Angebot auf dem Weg zu  Ihren Zielen

  • Kinderwunschbegleitung
  • Hypnose in der Schwangerschaft und zur Geburt
  • Wohlfühlhypnose und Sporthypnose
  • Lern- und Prüfungsunterstützung
  • Bachblüten und Naturheilkunde für die Psyche
  • Autogenes Training und Selbsthypnose für mehr Entspannung
  • Begleitung bei Krebstherapie
  • Reiki als Energiespender

Praxis für Traumaentlastung und Hypnose

Meine zertifizierte Praxis für Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz, Traumatherapie und Hypnose in Lauf,  idyllisch gelegen an der  Pegnitz ganz in der Nähe von der historischen Stadt Nürnberg, ist im Rahmen der Psychotherapie nach Heilpraktikergesetz auf Trauma, Hypnose und Hypnosetherapie spezialisiert.

Nürnberg, mit seiner imposanten Burg, teilt mit der Hypnose die jahrhundertlange Geschichte. Die reizvolle Umgebung von Nürnberg, welche zu Franken gehört, lädt viele Menschen zur Erholung ein, Auch hier gibt es Parallelen zu der Entspannung durch Hypnose – Tiefenentspannung. Doch auch wir in Lauf zeigen stolz jedem Besucher unsere Laufer Wasserburg mit seiner interessanten Wappensammlung.

Hypnose und Hypnosetherapie für den gesamten Raum Frankens Lauf, Nürnberg, Erlangen, Forchheim, Bamberg, Bayreuth, Roth, Schwabach und die Oberpfalz mit Amberg und Neumarkt, gut erreichbar per Auto oder Bundesbahn/ S-Bahn in weniger als 30–50 Minuten!